Flohmarkt

flohmarkt_rechts1

Kindersachen Flohmarkt Eifel -
jeden letzten Sonntag im Monat

An jedem letzten Sonntag im Monat findet bei uns dann auch auf dem Krewelshof Eifel der Kindersachen Flohmarkt statt – und dies egal bei welchem Wetter.

Hier finden Sie alles für das Kind!

Termine 2021: (Stand Mai 2021: die Flohmärkte finden statt, sofern es die Inzidenz zulässt)

25.Juli
29. August
26.September
24.Oktober

Der Flohmarkt findet in der Zeit von 9:00 :bis 15.00 Uhr.

Wichtige Info – bitte beachten:
An alle Aussteller: Der Aufbau findet von 8:00 bis 9:00 Uhr statt. Wir bitten früheres Aufbauen zu vermeiden. Die Plätze werden nach Nummer zugeteilt.

Bei Ihnen stapeln sich auch die Kindersachen?
Dann verkaufen Sie doch bei unserem nächsten Flohmarkt.
Hier können Sie direkt einen Verkaufsplatz buchen.
Bitte beachten Sie, dass die Buchung des Platzes ausschließlich für Eifel gilt. Für Lohmar, bitte zurück auf die Seite vom Flohmarkt in Lohmar gehen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und Ausstellerinformationen. Anmelden können Sie sich jeweils ab Montag gegen 9:00 Uhr nach dem vorhergehenden Flohmarkt. Bitte beachten Sie, dass wir ab dem jeweiligen Dienstag vor dem Flohmarkt-Sonntag keine Anmeldungen mehr annehmen können.

Informationen und Fragen entweder per Telefon unter 02256 7156 oder email: eifel(at)krewelshof.de.

Unsere Eifel-Standpreise:
15€ normaler Platz
20€ tiefer Platz
30€ Pavillon

Hier finden Sie die AGbs für unseren Flohmarkt.

Kleiner Tipp: Verbinden Sie doch den morgendlichen Bummel auf unserem Kindersachen Flohmarkt mit einem leckeren Frühstück. Hier sehen sie unsere Frühstücksbuffets.

Kindersachen Flohmarkt FAQ

1..Wann endet der Flohmarkt?
Offiziell geht der Markt bis 15:00 Uhr.

2. Wie finde ich meinen Stand?
Unsere Mitarbeiter auf dem Flohmarkt-Platz weisen Ihnen Ihren Standplatz zu. Bitte halten Sie hierfür die Reservierungsnummer und den Namen, auf den der Stand gebucht wurde, bereit. Ggf. stehen die Nummern auch auf dem Boden.

3. Findet der Flohmarkt im Freien statt?
Ja, der Flohmarkt findet immer auf einer offenen, nicht überdachten Hoffläche statt. Der Boden ist Rasen, gekiest oder gepflastert.

4. Was sind die Maße vom Stand? Hier sind die Maße

15€ normaler Platz
20€ tiefer Platz
30€ Pavillon

Bitte beachten Sie, dass bei starkem Wind der Pavillion aus Sicherheitsgründen leider nicht aufgebaut werden kann. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.

5. Darf ich mit dem Auto an den Stand ranfahren?
Es ist nicht möglich, mit dem Auto bis an den Stand zu fahren. Wir bitten Sie, dies bei Ihrer Planung zu berücksichtigen. Sie können jedoch unsere Einkaufswagen zum Transport Ihrer Ware gern benutzen

6. Wie funktioniert das Parkplatz-Pfandsystem?
Das System soll die Parkflächen in Marktnähe für Ihre Kunden freihalten. So funktioniert es: Sie fahren mit Ihrem Auto zum Krewelshof. In der Einfahrt geben Sie die 10 € Pfand in bar ab und bekommen einen Passierschein. Dieser Passierschein ist jetzt 10 € wert. (Wenn Sie mit mehreren Autos oder Anhängern kommen, ist für jedes Auto 10 € Pfand zu zahlen.) Sie suchen sich einen Parkplatz und lassen sich auf dem Hof Ihren Standplatz zuweisen (Siehe: „-Wie finde ich meinen Stand?“). Sie laden aus und bauen Ihren Stand auf. Leere Boxen bitte zurück ins Auto. Zwischen 8:00 Uhr und 9:00 Uhr fahren Sie das ausgeladene Auto mit dem Passierschein ganz hinten auf den Parkplatz. Hier lassen Sie das Auto stehen. Von unserem Einweiser, erhalten Sie die 10 € Pfand gegen Vorlage des Passierscheins zurück. Sollten Sie das Auto nicht hinten abgestellt haben oder dies nach 9:00 Uhr versuchen, haben Sie leider ein Parkticket gelöst und erhalten die 10 € Pfand nicht zurück. Die Einweiser im vorderen Flohmarktbereich können das Geld NICHT auszahlen.

6a. Ein zweites Auto kommt mit (zusätzlichem) Verkaufsmaterial vorbei. Muss dieses Auto auch die 10€ Pfand bezahlen?
Ja, jedes Auto/Anhänger muss die 10 € Pfand bezahlen. NUR, wenn dieses Auto zwischen 8:00 Uhr und 9:00 Uhr wieder wegfährt, können die 10 € Pfand am Eingang wieder gegen den Passierschein eingetauscht werden.

7. Was passiert, wenn ich meine Reservierungsgebühr nicht bezahle?
Bitte überweisen Sie Ihre Standplatzgebühr per PayPal oder Sofort-Überweisung am Tag der Reservierung mit dem in der Bestätigungsmail genannten Verwendungszweck, ansonsten wird Ihre Standplatzreservierung innerhalb 48 Stunden vom System automatisch storniert und Ihr Standplatz wieder freigegeben. Dadurch erlischt Ihr Anspruch auf einen Standplatz. Bitte beachten Sie ihren Verwendungszweck. Im Verwendungszweck müssen der identische Name des Reservierenden und die Stand-Nr. mit angegeben sein! Sonst können wir Ihre Buchung nicht zuordnen. Wenn Sie mehrmals nicht bezahlen, wird Ihr Zugang zu dem System gesperrt. Dies gilt auch für mehrmaliges Nichterscheinen.

8. Bis wann kann ich meinen Platz stornieren?
Die Reservierung ist bis 14 Tage vor der Veranstaltung kostenlos stornierbar. Bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung werden 50 % erstattet. 7 Tage und weniger vor der Veranstaltung können wir den Betrag leider nicht mehr erstatten bzw. behalten uns vor, bei noch nicht erfolgter Zahlung des Standplatzes eine Bearbeitungsgebühr von 7,50 € zu erheben. Hinweis: Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt – eine Rückerstattung aufgrund des Wetters erfolgt nicht. Sollten Sie die Teilnahmegebühr bereits entrichtet haben, kontaktieren Sie uns bitte zwecks Rückerstattung unter eifel(at)krewelshof.de

9. Was passiert bei Regen?
Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt. In absoluten Ausnahmefällen werden wir Sie bei einer Absage vorab kontaktieren. Die Stand- bzw. Reservierungsgebühr wird aufgrund der Witterung (Regen, Sonnenschein. etc.) nicht erstattet. Kleiner Tipp: Bringen Sie z. B. Malerplanen mit, um die Ware abzudecken.

10. Wo bekomme ich etwas zu essen?
Im Hofladen bekommen Sie z.B. Latte Macchiato to go, belegte Brötchen, Apfelschorle etc. Im Hofcafé bekommen Sie morgens ein ausgiebiges Frühstücksbuffet. Ab Mittags gibt es frisches Mittagessen und leckeren hausgemachen Kuchen.

11. Tische, Bänke und Pavillons bringe ich selber mit, richtig? 
Genau, diese Sachen werden nicht gestellt, sondern selber mitgebracht. Wir haben keine dieser Sachen auf Reserve.